Logo der JEF Facebook-Seite der JEF Twitter-Account der JEF Kontaktseite der JEF
JEF Ruhrgebiet

Termine

Hier findest du alle aktuellen Termine der JEF Aachen. Du interessierst dich für unsere Länderabende oder Podiumsdiskussionen? Du möchtest über europapolitische Themen diskutieren? Du willst an einem Planspiel teilnehmen oder bei einer Straßenaktion mitmachen? Dann informiere dich in unserem Kalender, wann welche Veranstaltung stattfindet, und komm vorbei.

[JEF AC] Europe in the Fifties - Kultureller Stammtisch

Datum: 25.07.2019 17:50:00

Zusammenfassung: Im Juli möchten wir uns auf Spurensuche in die europäische Vergangenheit begeben und verlegen wir unseren Stammtisch ins Centre Charlemagne: "Europe in the Fifties -- Through a Soldier's Lens"

Details: Wie sah das Leben in Europa in den 1950er Jahren aus? Mit welchen Augen betrachtete der 22-jährige Bill Perlmutter, US-amerikanischer Soldat, den europäischen Neuanfang nach dem 2. Weltkrieg? Im Juli möchten wir uns auf Spurensuche in die europäische Vergangenheit begeben -- deshalb verlegen wir unseren monatlichen Stammtisch ins Centre Charlemagne. Dort schauen wir uns im Rahmen der After Work-Führung die Ausstellung "Europe in the Fifties -- Through a Soldier's Lens" an. Anschließend können wir uns bei einem Aperitif über unsere Eindrücke austauschen. Wir freuen uns über alle Gäste, ob JEF-Mitglied oder nicht. Alle KunstliebhaberInnen und Europa-Interessierte sind herzlich willkommen! -------------------------------------------------- Eintritt, Führung und Aperitif: 7,50€ (zahlt jede/r vor Ort an der Museumskasse) Treffpunkt: 17:50 Uhr am Eingang des Centre Charlemagne (Katschhof 1, 52062 Aachen); die Führung beginnt um 18 Uhr. Achtung: Da die Teilnehmendenzahl begrenzt ist, ist eine verbindliche Anmeldung bis zwei Tage vorher unter Tel.: +49 241 432-4998 oder museumsdienst@mail.aachen.de erforderlich. Das könnt ihr entweder selbst übernehmen, oder ihr schreibt uns eine kurze Nachricht unten in die Diskussion, dann kümmern wir uns darum. :) https://www.facebook.com/events/330184511240925/ -------------------------------------------------- Hier der Text zur Ausstellung: "Im Dezember 1954 bestieg der damals 22jährige GI Bill Perlmutter (*1932) ein Truppenschiff nach Deutschland, um für amerikanische Armeemagazine zu arbeiten. Zuvor hatte er die USA nie verlassen und kam mit großen Erwartungen und einer Vorstellung von Europa, wie er es aus Filmen und der Literatur kannte. Zwar waren die Spuren des Krieges knapp zehn Jahre nach dessen Ende noch überall ersichtlich, doch interessiert sich der junge Fotograf in erster Linie für die Menschen, die sich trotz aller Entbehrungen wieder in ihrem Alltag eingerichtet haben. Voller Neugier und mit großer Empathie hält Perlmutter Szenen und Momente des Alltagslebens fest. Bill Perlmutters Werk reflektiert eine Zeit des Neuanfangs und wie auch des Beharrens, festgehalten in den Gesichtern, Gesten und Haltungen der Menschen. Besonders bei den Kindern findet er „seine“ Protagonisten, die mit großer Unbefangenheit vor der Kamera agieren. Das Gespür für den richtigen Augenblick zwischen Nähe und Distanz kennzeichnen die Arbeiten Perlmutters auch nach über sechzig Jahren seit ihrer Entstehung. Die Ausstellung „Europe in the Fifties. Through a Soldier´s Lens“ zeigt mit 80 Arbeiten eine Auswahl seiner 6 x 6 Rolleiflex Aufnahmen aus den Jahren 1954-1956." ------------------------------------------------------------------------------------------- Weitere Infos: http://www.centre-charlemagne.eu/ausstellungen/bill-perlmutter-europe-in-the-fifties-through-a-soldiers-lens http://www.centre-charlemagne.eu/termin/after-work-fuehrung-2/