Logo der JEF Facebookseite der JEF Twitteraccount der JEF Kontaktseite der JEF
SimEP

PROJEKTE

SimEP

Europa verstehen, erleben und gestalten - das ist die Agenda des Planspiels ''Simulation des Europäischen Parlament'' (SimEP) der JEF. Schülerinnen und Schüler erhalten die einmalige Gelegenheit Europaabgeordnete auf Zeit zu sein und die europäische Politik hautnah zu erleben. In diesem Rollenspiel wird den jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Arbeitsweise und Grundzüge des Europäischen Parlaments vermittelt.

Die Schülerinnen und Schüler gewinnen Kenntnisse über aktuelle politische Themen, die Arbeitsweise in Fraktionen sowie die politischen Entscheidungsprozesse im Alltag. Das Ziel der Simulation ist es, den Lernenden einen Eindruck von der Arbeit des Europäischen Parlaments zu geben und ein Bewusstsein für die komplexen Entscheidungsprozesse der Europäischen Union zu schaffen.

Du willst bei der Planung mithelfen? Ob als Teamerin oder Teamer, bei der Sponsorensuche oder dem Werben um Teilnehmer - wir brauchen deine Hilfe! Schreib einfach eine e-mail an simep.muenster (at) jef-nrw.de um mehr Informationen zu erhalten.

Die SimEP Münster 2017

Am 18. Mai 2017 haben wir im Historischen Rathaus Münster über das Thema "Gemeinsam oder einsam – Bauplan zur Ausgestaltung einer EU-Armee“ diskutiert. Das Planspiel stand in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Markus Lewe und dem Europäischen Parlament. 

Berichte zu vergangenen SimEPs

Simulation des Europäischen Parlaments in Hamm

SimEp Hamm 2017

Simulation des Europäischen Parlaments in Hamm

(16.11.2017) Anlässlich des Europa-Projektages am Friedrich List Berufskolleg in Hamm am 16.11.2017 führten die Schülerinnen und Schüler mit Unterstützung von Mitgliedern der JEF Münster eine Simulation des Europäischen Parlamentes zum Thema „Verbraucherschutz und Kennzeichnungspflicht für Lebensmittel“ durch.

Ein Kurzbericht der SimEP Journalistinnen und Journalisten

SimEP Münster 2017

Ein Kurzbericht der SimEP Journalistinnen und Journalisten

(18.05.2017) Während der Simulation des Europäischen Parlaments 2017 übernahmen Paula Franke, Greta Treige, Max Borgmann und Dominik Wellmann die Rolle von Journalistinnen und Journalisten. Sie beobachteten das lebhafte Treiben auf den Gängen des Stadtweinhauses, platzierten die neusten Nachrichten am Newsboard, stellten während der Pressekonferenz kritische Fragen an die Abgeordneten und ließen auch die Lobbyisten zu Wort kommen. Die vier Teilnehmenden haben nun einen Kurzbericht zum Planspiel geschrieben. Doch lest selbst!

„Die SimEP 2017 war wieder ein voller Erfolg, der allen Beteiligten großen Spaß gemacht hat.“

SimEP Münster 2017

„Die SimEP 2017 war wieder ein voller Erfolg, der allen Beteiligten großen Spaß gemacht hat.“

(18.05.2017) Am vergangenen Donnerstag, den 18. Mai 2017 veranstalteten die Jungen Europäischen Föderalisten Münster zum vierten Mal die Simulation des Europäischen Parlaments (SimEP) im Münsteraner Rathaus des Westfälischen Friedens. Das Planspiel gab 75 Schülerinnen und Schülern der Oberstufe sowie der 9. Klasse aus Münster und Rheine die seltene Möglichkeit sich für einen Tag in die Rolle eines Europaabgeordneten, Interessenvertreters oder Journalisten hineinzuversetzen, eine Stellungnahme auszuarbeiten und zu beschließen. Unter der Überschrift „Gemeinsam oder einsam? - Bauplan zur Ausgestaltung einer europäischen Armee“ widmete sich die SimEP 2017 einer aktuellen europapolitischen Thematik und ermöglicht den Teilnehmenden eine spannende Debatte.

Abgeordnete für einen Tag

SimEP Münster 2016

Abgeordnete für einen Tag

(12.05.2016) Ein weiteres Mal wurde im Ratssaal von Münster erfolgreich getagt und das europäische Parlament simuliert. Über 60 Schülerinnen und Schüler verabschiedeten am 12.05.2016 eine Richtlinie, die sich mit genetisch veränderten Organismen beschäftigt.

Europaabgeordnete für einen Tag

SimEP Münster 2015

Europaabgeordnete für einen Tag

(07.05.2015) Im Münsteraner Ratssaal tagte dieses Mal nicht etwa der Stadtrat, sondern das Europäische Parlament. Schülerinnen und Schüler aus Münster schlüpften für einen Tag in die Rollen von Europaabgeordneten und erfuhren, wie in Brüssel Politik – in diesem Fall Energiepolitik – gemacht wird. Fraktionssitzungen, Lobbyarbeit, Pressekonferenz und Plenardebatte: All das stand auf dem Programm.

Europaparlament in Münster

SIMEP MÜNSTER 2014

Europaparlament in Münster

(05.05.2014) Am Montag den 5. Mai 2014 schlüpften rund 50 SchülerInnen aus Münster während der Simulation des Europäischen Parlaments (kurz SimEP) in die Rolle eines Europaabgeordneten und debattierten wie erfahrene PolitikerInnen.

Abgeordnete für einen Tag

SimEP Münster 2013

Abgeordnete für einen Tag

(08.05.2013) Am 08. Mai 2013 haben die Jungen Europäer – JEF NRW für Schüler und Schülerinnen aus dem Raum Münster in Kooperation mit der Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen und der Stadt Münster veranstaltet.

 

Förderer der SimEP Münster

Da die JEF Münster ein ehrenamtlich getragener Verband und nicht gewinnorientiert sind, finanzieren wir die SimEP dank materieller und ideeller Unterstützung unserer Förderer.

Stadt Münster    
Stadt Münster NRW Bank  Europäisches Parlament
europe direct Center Steinfurt  
europe direct Center Steinfurt Lions Club Münster