Logo der JEF Facebook-Seite der JEF Twitter-Account der JEF Kontaktseite der JEF
JEF Ruhrgebiet

News

Hier findest du die gesamten News der JEF Bochum/Dortmund. Von der Gründung als JEF Ruhrgebiet bis heute sind hier alle Berichte zu unseren Veranstaltungen, Projekten und Events zusammenfasst: Länderabende, Podiumsdiskussionen, Straßenaktionen, Planspiele und vieles mehr. Kurz: hier findest du alle News mit und von der JEF Bochum/Dortmund.

Europa in Bulgarien

Länderabend

Europa in Bulgarien

(24.09.2015) Die Reihe „Länderabende“ der JEF Ruhrgebiet startete nach der Sommerpause mit dem Land Bulgarien. Desi aus Sliwen erzählte im Europe Direct Essen über ihr Heimatland am Schwarzen Meer.

Wer nach den Sommerferien schon Inspiration für den nächsten Urlaub sucht, sollte über eine Reise nach Bulgarien nachdenken, denn sowohl Skifahren, Sonnenbaden als auch Wandern kann man dort. Die Natur, so Desi, sei eines der wunderbarsten Dinge an dem Land. Davon konnten sich die Besucher des Länderabends an einem mitgebrachten Bildband selbst überzeugen.

EU-Mitgliedschaft positiv bewertet

Für die jungen Europäer war natürlich sehr interessant, dass die 7 Mio. Einwohner den EU-Beitritt 2007 überwiegend positiv bewerten. Die europäische Integration führte zur Stabilisierung der Wirtschaft und senkte die Inflation, so Desi. Auch ist die Referentin davon überzeugt, dass ihr Heimatland den Euro recht bald einführen möchte. Zurzeit zahlt man in Bulgarien noch mit dem Lew. Trotz der zahlreichen Fortschritte hat Bulgarien noch große Aufgaben vor sich, sagte Desi, die Korruption sei nach wie vor schwer einzudämmen. 

Wiedersehen im Oktober

Die neue Länderabendbeauftragte Meltem lud die Anwesenden anschließend zum gemeinsamen Umtrunk ins Café Solo neben der Lichtburg ein. Der nächste Länderabend wird am 20.10.2015 stattfinden. Alle sind herzlich dazu eingeladen!

2015-09-15_bulgarien.jpg
IMG_1648.JPG
IMG_1650.JPG
IMG_1651.JPG
IMG_1653.JPG
2015-09-15_bulgarien.jpg

Text von: Nora Rijneveen
Foto/Bild von: Jan Zimmermann
Veröffentlicht am: 24.09.2015