Logo der JEF Facebookseite der JEF Twitteraccount der JEF Kontaktseite der JEF
JEF Ruhrgebiet

News

Hier findest du die alle Neuigkeiten des Landesverbands und das wichtigste aus den Kreisverbänden. Dazu gehören Berichte über Veranstaltungen und unsere Projekte sowie Pressemitteilungen seit 2006.

EU mal JEF hoch zwei - der Kreisverband auf dem Multiplikatorentreffen in Essen

Multiplikatorentreffen 2017

EU mal JEF hoch zwei - der Kreisverband auf dem Multiplikatorentreffen in Essen

(07.12.2017) Auf Einladung des NRW-Ministers für Europaangelegenheiten, Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, besuchte der Vorsitzende des Kreisverbands Münster, Joris Duffner, gemeinsam mit seiner Vorgängerin Pia Schulte am 07.12.2017 das Europa-Multiplikatorentreffen in Essen. Auch aus anderen Kreisverbänden waren die JEF stark vertreten.

Im Ratssaal des Rathauses Essen oder, wie es Prof. Dr. Ulrich Brückner ausdrückte, in der „Herzkammer“ fand es statt, das Netzwerktreffen europapolitischer Multiplikatorinnen und Multiplikatoren. Aus Münster waren die ehemalige Vorsitzende Pia Schulte und der aktuelle Vorsitzende des Kreisverbands, Joris Duffner, vor Ort. Joris leitete zudem einen Workshop zum Szenario 3 der EU-Kommission zur Zukunft Europas.

Zunächst jedoch begrüßte Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner die über 70 Anwesenden Multiplikatoren aus Verbandswesen, Bildungswesen, der Politik und vielen anderen gesellschaftlichen Bereichen. Hiernach schloss sich ein Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Brückner zum Thema „Das Weißbuch zur Zukunft Europas: Szenarien zur Entwicklung der EU“ an. Dr. Brückner nahm dabei anschaulich eine Einschätzung der fünf Szenarien vor. Anschließend an diese wissenschaftlichen Einordnung stellte Dr. Renate Sommer, MdEP die Planung in Bezug auf die fünf Szenarien und den Dialog hierüber bis zu den Europawahlen 2019 vor.

Nach der Mittagspause fanden die Workshops zu den verschiedenen Szenarien statt, welche von den anwesenden JEFern moderiert wurden. Joris übernahm dabei die Moderation des Workshops zu Szenario 3: Wer mehr will, tut mehr. Der Workshop verlief sehr produktiv und mit einer angeregten Diskussion. Anschließend wurden die Ergebnisse der Diskussion allen vorgestellt.

Wir möchten an dieser Stelle nochmals insbesondere auch Herrn Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner herzlich für die Einladung und Dr. Ralf Hell für die Organisation der Veranstaltung danken.

 

Text von: Joris Duffner
Foto/Bild von: Joris Duffner
Veröffentlicht am: 07.12.2017