Logo der JEF Facebook-Seite der JEF Twitter-Account der JEF Kontaktseite der JEF
JEF Ruhrgebiet

News

Hier findest du die gesamten News der JEF Münster. Von der Gründung der JEF Münster bis heute sind hier alle Berichte zu unseren Veranstaltungen, Projekten und Events zusammenfasst: ''Discuss Europe'', Podiumsdiskussionen, Straßenaktionen, Planspiele und vieles mehr. Kurz: hier findest du alle News mit und von der JEF Münster.

Running Dinner goes Europe 2.0 - Anmeldeschluss naht

Running Dinner goes Europe

Running Dinner goes Europe 2.0 - Anmeldeschluss naht

(05.01.2018) Der Anmeldeschluss unseres zweiten Running Dinner goes Europe ist am 10.01.2018. Melde dich jetzt für unsere Veranstaltung am 18. Januar um 18:00 Uhr an und genieße mit uns Speisen aus allen Ecken des Kontinents.

Noch ein Running-Dinner in Münster? Brauchen wir das? Und ob! Denn erstens kann man von gutem Essen (und den passenden Getränken) nie genug haben. Und zweitens ist das hier kein Running Dinner wie jedes andere. Organisiert von den JEF Münster findet am 18. Januar 2018, nach der ersten Runde im Juni, das zweite europäische Running Dinner statt: Running Dinner Goes Europe 2.0.

Wie funktioniert so ein Running Dinner?
Das Konzept vom Running Dinner ist mittlerweile wohl den meisten bekannt. Für Neueinsteiger hier jedoch eine kurze Erklärung: Du und ein Partner (den du uns vorher nennst oder den wir dir zulosen) kocht zusammen einen Gang (z.B. die Vorspeise), zum Essen kommen dann zwei weitere Teams dazu. Nach dem ersten Gang geht ihr alle auseinander um den Hauptgang bei einem anderen Team zu essen, mit einem weiteren unbekannten Team und beim Nachtisch wiederholt sich das Ganze. Am Ende des Abends war jedes Team einmal Gastgeber und zweimal Gast, hat drei leckere Mahlzeiten gegessen und sechs andere Teams kennengelernt. Zum gelungenen Ausklang treffen sich alle Teilnehmer am Ende des Abends an einem zentralen Ort.

Der Ablauf sieht damit wie folgt aus:

18:00 Uhr: Vorspeise
19:15 Uhr: Hauptgang
20:45 Uhr: Nachspeise
ab 22:00 Uhr: Treffen in der Cavete (Kreuzstraße 37/38)

Was ist das Besondere an Running Dinner Goes Europe?
Natürlich ist unser Running Dinner nicht wie jedes andere! Jedem Team wird nach Anmeldungsschluss (neben seinen Gästen und Gastgebern) ein europäisches Land zugelost. Passend zu diesem müsst ihr dann kochen. Um das europäische Feeling zu vervollständigen sind landestypische Getränke gerne gesehen und wahlweise kann das Motto natürlich auch durch passende Musik und Deko verwirklicht werden. So könnte euch ein Abend mit Bruschetta, Piroggi und Crêpes bevorstehen, vielleicht auch begleitet von Ramazotti, Wodka und gutem Rotwein. Wenn alle gut gesättigt und bester Laune sind, erwarten wir euch dann zum perfekten Ausklang eines kulinarisch breit gefächerten Abends, bei dem ihr sicherlich eine Menge neuer spannender Menschen kennengelernt haben werdet, im Herzen Münsters – in der Altstadt.

Wie könnt ihr mitmachen?
Nichts einfacher als das. Schreibt uns (JEF Münster) einfach bis zum 10.01.2018 eine Mail an muenster@jef-nrw.de oder eine Nachricht an unsere Facebook-Seite. In der Nachricht muss Folgendes stehen:

- Dein/eure Name(n)
- Ob du schon einen Kochpartner hast und wenn ja, wen (ansonsten losen wir dir jemanden zu)
- Kochort
o Falls ihr euch zusammen anmeldet: Bei wem und wo wird gekocht?
o Falls du dich alleine anmeldest: Kann man bei dir kochen und essen?
- Bestimmte Essgewohnheiten / Allergien
- Handynummer (freiwillig; wir teilen die Handynummern nur euren Gästen mit, damit sie sich bei spontanen Problemen bei euch melden können)
- Ob ihr „Retter“ sein wollt – d.h., ob ihr notfalls auch ein drittes Team zum Essen aufnehmen würdet, falls irgendwer kurzfristig absagt
- Ob du letztes Mal auch dabei warst und welches Land du hattest

Nach Anmeldeschluss werden wir dann die Teams und Routen zusammenstellen und jedem Team einen Gang und ein Land zulosen. Sobald das geschafft ist, schreiben wir euch und eure Vorbereitung kann starten.

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wir möchten euch nur bitten, euch Mühe zu geben und möglichst pünktlich bei euren Gastgebern zu sein, damit alle so viel wie möglich von dem Abend haben.

Text von: Carolin Mues/Pia Wirtz
Foto/Bild von: Carolin Mues/Pia Wirtz
Veröffentlicht am: 05.01.2018