Logo der JEF Facebook-Seite der JEF Twitter-Account der JEF Kontaktseite der JEF
JEF Ruhrgebiet

News

Hier findest du die gesamten News der JEF Köln. Vom Anfang bis heute sind hier alle Berichte zu unseren Veranstaltungen, Projekten und Events zusammenfasst. Kurz: hier findest du alle News mit und von der JEF Köln.

Tag des guten Lebens und Köln spricht

Europareiches Wochenende in Köln

Tag des guten Lebens und Köln spricht

(07.07.2018) Letzten Sonntag war die JEF Köln bei einer offenen Diskussion am Tag des guten Lebens in Köln sowie bei einer Diskussion mit anderen proeuropäischen Organisationen im Rahmen von Köln spricht vertreten.

Der vergangene Sonntag stand, wie sollte es bei uns auch anders sein, ganz im Zeichen von Europa.

Mit gewohnter Kompetenz und Sachverstand, dem nötigen Maß an Charme, Witz und Freude an unserer Arbeit hat sich die JEF am "Tag des guten Lebens" im Agensviertel in Köln erfolgreich präsentieren können.
 
Zunächst waren wir durch unser Vorstandsmitglieder Lena, Christina und Philip im „Dome Talk: Wie geht's weiter mit Europa?“ vertreten. Im Rahmen der European Public Sphere konnten sie in einer offene Debatte die europäische Idee stärken, neue Ideen und Initiativen vorstellen und gemeinsam im Dialog entwickeln.
Die Veranstaltung bot eine ideal Gelegenheit mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen, die unterschiedlichsten Ideen zur Zukunft Europas kennenzulernen und zu teilen.
 
Darüber hinaus konnte Philip die JEF und insbesondere die Arbeit des Kreisverbands Köln in einen kurzen Impulsvortrag bei Köln spricht vorstellen und im Anschluss mit Vertretern von VOLT sowie DIM25 über Visionen für Europa diskutieren. Für Beteilige wie auch für viele Zuhörer gab es interessante Einblicke in die Arbeit der verschiedene Organisationen, die sich zwar für dasselbe Ziel aber mit unterschiedlichen Lösungsansätzen einsetzen.
 
Die herauskristallisierten Synergien und Überscheidungen aber gerade auch die Differenzen machten die Diskussion nicht nur spannend, sondern zeigten noch viel mehr, auf wie vielen Wegen unsere Version von Europa umgesetzt werden kann. Philips Sachverstand und Auftreten haben genau das vermissen lassen, was viele an (Europa-)Politikern heutzutage bemängeln: Das ständige Wiederholen von Phrasen ohne Inhalt. Er konnte unsere Position professionell und selbstbewusst behaupten, sein Fachwissen gekonnt und verständlich darlegen und der Diskussion so seinen Stempel aufdrücken.
 
Wenn sein Auftritt uns heute nicht jede Menge neue Mitglieder und Unterstützer für die JEF beschert hat, ist der Menschheit nicht mehr zu helfen. Es sind Veranstaltungen und Plattformen wie diese, die die Arbeit der JEF so abwechslungsreich und spannend für alle Beteiligten machen. Gerade dadurch zeigt sich, dass Europa-Politik bürgernah und verständlich sein kann.
 

Text von: Rike Keunecke
Foto/Bild von: N.N.
Veröffentlicht am: 07.07.2018