Logo der JEF Facebookseite der JEF Twitteraccount der JEF Kontaktseite der JEF
JEF meets...

PROJEKTE

JEF meets...

Als überparteilicher, aber politischer Verein wollen wir natürlich auch Kontakte mit anderen europapolitischen Jugendorganisationen knüpfen und uns austauschen. Genau dafür ist das Konzept ''JEF meets...'' mit dem wir alle zwei Monate Organisationen wie Jugendparteinen, die ASten der Hochschulen oder andere Jugendorganisationen einladen.

Die Abende stehen dann immer unter einem bestimmten Oberthema, dass sich unsere Gäste in Rücksprache mit uns aussuchen können. Meist finden diese Treffen in lockerer Runde statt, sodass man im Anschluss den Abend bei einem Bier oder einer Apfelschorle ausklingen lassen kann.

Das „JEF meets ...“-Gremium der JEF Ruhrgebiet

 

Die Themenabende im Rahmen der „JEF meets ...“ erfordern benötigen eine gewisse Vorlaufzeit, damit wir das Thema ordentlich recherchieren können. Wenn auch du dich mit deiner Organisation im Rahmen eines JEF meets mit uns treffen möchtest, dann wende dich einfach an unser JEF meets-Team, Irina Nesterenko (irina.nesterenko (at) jef-nrw.de) und Christoph Spitzer (christoph.spitzer (at) jef-nrw.de).

 

Berichte zu vergangenen „JEF meets ...“

Wie geht es weiter in Ungarn und Polen?

JEF MEETS...

Wie geht es weiter in Ungarn und Polen?

(23.03.2017) Am 23. März trafen sich die JEF Ruhrgebiet zu einem JEF meets mit dem Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS). Thema des Treffens war die politische Situation in den EU-Mitgliedstaaten Ungarn und Polen und ihre Auswirkungen auf das europäische Projekt.

Vernetzt mit dem Multikulturellen Forum

JEF meets...

Vernetzt mit dem Multikulturellen Forum

(14.03.2017) Am 14.03.2017 fand die jüngste Ausgabe unserer Reihe „JEF meets ...“ statt, bei der wir Dominik Donges als Vertreter des Multikulturellen Forums in Dortmund zu Gast hatten. Er gab einen guten Einblick in die Arbeit seiner Organisation, die vor rund 30 Jahren in Lünen gegründet wurde.

JEF meets ECUE

JEF MEETS...

JEF meets ECUE

(02.06.2016) Die Frage über eine Strategie im Bereich der Außenpolitik gegenüber Russland ist ein hochbrisantes Thema. Seit dem Anfang der Demonstrationen in der Ukraine 2014 werden die EU-Bürger immer wieder mit diesem Thema konfrontiert. Welche ist die richtige Strategie? Wozu dienen die Wirtschaftssanktionen gegen Russland? Wäre es vielleicht besser die Sanktionen gegen Russland aufzuheben, als Zeichen des guten Willens und der Anerkennung von Russlands wichtiger Rolle im internationalen Kontext?

Vernetzt mit dem DFJW

JEF meets

Vernetzt mit dem DFJW

(14.04.2016) Am 14.04.2016 fand die jüngste Ausgabe unserer Reihe „JEF meets ...“ statt, bei der wir Clara Le Guellec als Vertreterin des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW - OFAJ) zu Gast hatten. Sie gab einen guten Einblick in die Arbeit ihrer Organisation, die als gemeinsames Projekt beider Regierungen den Austausch beider Länder auf allen Ebenen fördert.

Hat Europa eine Öffentlichkeit?

JEF meets RUB AStA

Hat Europa eine Öffentlichkeit?

(24.09.2015) Was lässt sich unter dem Begriff europäische Öffentlichkeit verstehen? Gibt es überhaupt eine europäische Öffentlichkeit? Und wenn ja, wie kann sie vergrößert werden? Antworten auf diese und andere Fragen, versuchten die JEF Ruhrgebiet bei einem „JEF meets“- Treffen mit Vertretern des AstAs der Ruhr-Universität zu finden.

Europa und die Flüchtlingskrise

JEF meets RUB Europadialog

Europa und die Flüchtlingskrise

(18.08.2015) Flüchtlingskrise und Einwanderung aus Südosteuropa: diese beiden Themen erhitzen momentan in Europa die Gemüter. Anlass genug für die JEF Ruhrgebiet, hierzu ihre neue Reihe „JEF meets …“ zu starten. Gemeinsam mit Teilnehmenden des Europadialogs der Ruhr-Universität Bochum diskutierten die Jungen Europäer am 13. August 2015 in Bochum über die aktuelle Flüchtlingskrise.